Digitale Transformation von und für Unternehmen

13. Twittwoch zu Berlin am 14.7.2010 ab 19.30 Uhr


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Es freut mich sehr, heute den 13. Twittwoch zu Berlin am 14. Juli 2010 ab 19.30 Uhr ankündigen zu können!

Diesmal treffen wir uns wieder im Frannz Club:

Twittwoch-Berlin-twb-frannz

Der Frannz Club befindet sich in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 36:

Größere Kartenansicht

Organisatorisches:

(1) Anmeldung:

Wer anderen seine Teilnahme mitteilen möchte, hat hierzu zwei Möglichkeiten:

Über häufiges Sharen der Veranstaltung freuen wir uns natürlich sehr. Das Hashtag lautet wiederum #twb.

(2) Vorträge:

Auch diesmal gibt es zwei Vorträge. Diesmal wir u.a. ein mittelständisches Verlagsunternehmen aus Berlin zu Gast, welches sich in Sachen Social Media Marketing gut positioniert hat:

Roman Kaupert 13. Twittwoch Berlin am 14.7.2010a) Roman Kaupert:

„Was man vom erfolgreichsten deutschen Verlag bei Facebook lernen kann“.

Roman Kaupert (* 1977) ist Enkel des Verlegers Dr. Walter Kaupert, Unternehmer, Diplom-Politologe und Geschäftsführer der kaupert media gmbh, die seit 1946 in Berlin den Kauperts Straßenführer durch Berlin herausgibt und mittlerweile bereits über 3.000 Fans auf Facebook zu verzeichnen hat.

b) Koch und Senf:

Fete de la Musique Berlin 2010 auf Twittwoch„Erläuterungen zur Einrichtung des Full-Setup in Social Media sowie zur Durchführung einer sechswöchigen Aufmerksamkeitskampagne für die Fête de la Musique Berlin 2010: Erfolge, Best Practice und Lessons learned.“.

Simone Hofmann zur Social Media Kampagne der Fete de la Musique, BerlinBastian Koch von der [ *] keksbox – marketingagentur und Social Media Berater Jan-Hendrik Senf sprechen über ihre Strategie, den Dialog mit den Fans sowie über die Herausforderung als Externe über Internes zu schreiben. Und Simone Hofmann – Mrs. Fete de la Musique – wird ihre Sicht und Erfahrungen mit der Kampagne schildern.

(3) Zeitplanung:

Wir beginnen mit den Vorträgen Punkt 20 Uhr und diese sollten 15-20 Minuten Länge + 10-15 Minuten Diskussion nicht überschreiten. Zwischen den beiden Vorträgen gibt es eine Pause von 20 Minuten Länge.

Schlagworte: , , , ,

3 Kommentare

Trackbacks

  1. Gruppenmanager kämpft mit bei Twittkickers | Gruppenreisen, Klassenfahrten - preiswert, einfach, schnell
  2. twb » Twitter Trends
  3. NewMarketing Blog » 13. Twittwoch Berlin – Bericht und Fotos

Bitte kommentieren Sie