Digitale Transformation von und für Unternehmen

5. CeBIT-Twittwoch


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es auch in diesem Jahr wieder ein interessanten Twittwoch auf der CeBIT. Die Veranstaltung findet statt am:

12.3.2014, 17:30 Uhr – 18:30 Uhr, CeBIT, Halle 9, Stand F44 (CeBIT Future Talk)
Dort werden in diesem Jahr zwei spannende Vorträge zum Fallout der NSA-Affäre auf den Bereich Social Media vorgetragen – Friendly Fire: Wie Social ist das Netz noch? Dank freundlicher Unterstützung der Deutsche Messe AG können wir allen Besuchern auch in diesem Jahr wieder kostenfreie Karten zur CeBIT anbieten (siehe unten).

Das Programm:

Friendly Fire: Wie Social ist das Netz noch?
Die Vortragenden untersuchen den Fallout der NSA-Affäre auf den Bereich Social Media.

  • Begrüßung durch die Organisatoren Roland Panter und Pia Kleine-Wieskamp
  • Vortrag “Digitale (Un)Sicherheit” von Hansjörg Schmidt, Mitglied der Hamburger Bürgerschaft und Fachsprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion für den Bereich Medien und Netzpolitik
  • Vortrag “Politik trifft auf Digitales” von Christian Wohlrabe, Leiter Digital Public Affairs der E-Plus Gruppe und Host des bekannten UdL-Digital Talks in Berlin

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit Fragen an die Vortragenden zu richten. AUßerdem bleibt ausreichend Raum für intensives Networking.

Wir bedanken uns bei Roland Panter von F9, Pia Kleine-Wieskamp von Point PR, Reinhard Karger vom DFKI und der Deutsche Messe AG für die tatkräftige Unterstützung der Veranstaltung!

Wer darf kommen?

Grundsätzlich ist beim CeBIT-Twittwoch jeder herzlich willkommen, der sich für Social Media und digitales Leben interessiert. Sehen und gesehen werden: Wer gezielt ansprechbar sein möchte kann sich HIERanmelden.

Ihr CeBIT-Ticket:

Sie erhalten Ihr kostenfreies CeBIT-Ticket über diesen Link. Er führt Sie direkt auf die Registrierungswebsite der CeBIT 2014. Nach erfolgreicher Registrierung wird Ihnen Ihr personalisiertes e-Ticket per E-Mail zugeschickt. Das ausgedruckte Ticket im DIN A4 Format ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zum Messegelände. Das personalisierte Ticket gilt als Tagesticket für einen Veranstaltungstag. Darüber hinaus können Sie mit diesem Ticket alle öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum-Verkehr Hannover (GVH) am Tag Ihres CeBIT-Besuchs kostenfrei nutzen. Der Besuchstag muss vor Fahrtantritt auf dem Ticket angekreuzt werden.

Viel Spaß beim Twittwoch und auf der CeBIT!

3 Kommentare

Trackbacks

  1. Mit UdL Digital kostenlos auf die CeBIT | UdL-Digital
  2. Zuwachs für Duden und Wikipedia: Datability | UdL-Digital
  3. Zuwachs für Duden und Wikipedia: Datability | UdLDigital

Bitte kommentieren Sie