Digitale Transformation von und für Unternehmen

5. Twittwoch München am 3. Februar


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Es gibt zwei feste Vorträge von je ca. 30 Minuten Dauer und anschließender Diskussion, diesmal aus dem Themenbereich “Social Media innerhalb des Unternehmens”

1) Social Networking mit IBM Lotus
2) Von der Kunst das Unsichtbare sichtbar zu machen

Einlaß ist ab 19 Uhr, die Vorträge beginnen um 20 Uhr, 3. Februar 2010.

Social Networking mit IBM Lotus

Enterprise 2.0 ist für IBM Lotus seit einiger Zeit eines der Hauptthemen. Dabei geht es, kurz gesagt, um den Einsatz von Social Software innerhalb eines Unternehmens zur Verbesserung der Zusammenarbeit der Mitarbeiter untereinander und auch mit Partnern und Kunden. Da ist es nur folgerichtig, dass Lotus auch in Social Media präsent ist, Beziehungen aufbaut und einen Dialog on- und offline rund um diese Themen führt. Stefan Pfeiffer, Marketing-Verantwortlicher für Lotus in Deutschland, berichtet von Aktivitäten und Erfahrungen.

Er freut sich auf kritische Nachfragen. :-)
Mehr zum Referenten auch unter https://www.xing.com/profile/Stefan_Pfeiffer

Von der Kunst das Unsichtbare sichtbar zu machen

Das Social Media Projekte vor allem an kulturellen Voraussetzungen scheitern ist in aller Munde. Aber wie kann man die Unternehmenskultur erkennen? Und was kann man tun, um sie zu gestalten? Diesen Fragen werden wir anhand von anschaulichen Beispielen aus den verschiedensten Lebensbereichen nachgehen.

Michael Meister ist Organisationsentwickler und Beauftragter für Kulturfragen https://www.xing.com/profile/Michael_Meister3

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über Xing an.

Schlagworte: , ,

Bitte kommentieren Sie