Digitale Transformation von und für Unternehmen

7. Twittwoch Sachsen Tech Talk Spezial: Nachlese


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Bei gefühlten 40° brachten beim jetzt 7. Twittwoch Sachsen Technik-lastige Vorträge das Café Moskau in Chemnitz zum kochen. Wir hatten zum Tech Talk Spezial geladen und waren sehr erfreut, dass trotz des schönen Wetters draußen reichlich 30 Gäste dabei waren.

André machte den Anfang mit seinen Einblicken hinter die Kulissen von sachsen-fernsehen.de, wo neben dem Online-Auftritt des Chemnitz Regionalsenders auch noch viele andere lokale Sendeanstalten in ganz Deutschland betreut werden. Mit einigen Millionen monatlichen Seitenaufrufen konnte André von einigen Gelegenheiten berichten, bei denen man an “die Grenzen des Netzes” geraten könne – sei es bei API-Limits im Umgang mit Twitter oder bei massiven Traffic-Anstiegen bei gefragten Nachrichteninhalten.

Anschließend habe ich kurz unser aktuelles Forschungs-Experiment ballgezwitscher.de vorgestellt, bei dem es darum geht, Spielvorhersagen aus Twitter herauszufiltern und zu Prognosen zu aggregieren. Wir haben über die Probleme beim Erkennen und korrekten Klassifizieren von Tweets gesprochen und insbesondere festgestellt, dass das richtig Spannende bei Twitter eigentlich während des Spiels und nicht davor stattfindet. Ein schönes Beispiel dafür ist das Twitter-Match-Replay vom Guardian.

Abschließend hatten wir ein echtes Novum beim sächsischen Twittwoch: um uns zu demonstrieren, was alles dazugehört um eine API zu bauen, hat Danilo uns gezeigt, wie man eine Web-Applikation serviceorientiert aufbauen kann und dazu eine Rapid-Prototyping-Session mit Live-Programmierung gezeigt. Zum Aufbau seiner API-basierten Aufgabenverwaltung hat Danilo sein Open Source-Projekt haed-soa verwendet, das für Java-basierte Anwendungen inklusive jQuery-basierter Client-Bibliothek alles bereitstellt, was man zur API-Entwicklung so braucht. Ein Beispielprojekt zum Nachmachen findet sich hier.

Der nächste Twittwoch wird am 11.08. in Dresden stattfinden. Organisieren wird ihn wieder Jens, der über Twitter rechtzeitig Infos zu Ort+Zeit+Themen mitteilen wird.

http://sachsen-fernsehen.de/

Bitte kommentieren Sie