Digitale Transformation von und für Unternehmen

9. Twittwoch Rhein-Main auf der IAA 2013 in Frankfurt


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Internationale Automobilausstellung 2013Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt sorgt alle zwei Jahre für einen regelrechten Besucher-Sturm auf die Main-Metropole. Viele Fachbesucher erkundigen sich über die neuesten Entwicklungen im Automobil-Bereich, und noch viel mehr Besucher kommen an den Publikumstagen um die Neuigkeiten der Autobauer zu bestaunen.

In diesem Jahr werden noch einige Besucher hinzukommen, die sich für Social Media in der Automobilbranche interessieren: Der 9. Twittwoch Rhein-Main findet am 18.09.2013 auf dem Stand von Nissan auf der IAA 2013 statt.

Bis zu 300 Besucher haben die Möglichkeit, die IAA-Hallen nach den offiziellen Öffnungszeiten zu betreten. Ein riesen Dank geht an Nissan, die uns als Gastgeber ihren Stand zur Verfügung stellen und für den kostenfreien Eintritt sorgen.

Wir freuen uns, Euch ein spannendes Programm zu präsentieren:

  • 19:00 Einlass
  • 19:30 Begrüßung und Einleitung: Sascha Hüsing
  • 19:35 Begrüßung und Erklärung RFID: Philipp Müller

Section Manager Digital Engagement Nissan Center Europe (DACH-Region)

Verantwortlich für Social Media und digitales Marketing

  • 19:40 David Parkinson

General Manager of Social Media & Digital Engagement for Nissan EMEA + India
Thema: “Nissan – building a social brand from the bottom up”

  • 20:15 Thomas Gigold – Autoblogger
  • 20:45 Alexander Lengen – Manager Social Media and Broadcast Adam Opel AG
  • 21:15 Ein weiterer Vortrag, der im Moment noch organisiert wird.
  • 21:45 Ende des offiziellen Teils.

Eine wichtige Änderung gibt es zu den bisherigen Veranstaltungen: Die Anmeldung muss dieses Mal über Amiando laufen. Die Anmeldung läuft weiterhin über Euer XING-Profil, allerdings benötigen wir für den Einlass einige persönliche Daten von Euch:

  • E-Mail Adresse
  • Name
  • Vorname
  • Anschrift

Diese Daten werden zur Abwicklung der Veranstaltung an die folgenden Firmen weitergegeben: NISSAN CENTER EUROPE GMBH und an den Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA). Selbstverständlich werden Eure persönlichen Daten vertraulich behandelt und nach der Durchführung der Veranstaltung vollständig gelöscht.

Ihr bekommt rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Badge, mit dem Ihr am Veranstaltungs-Tag Eintritt erhaltet.

Wir freuen uns sehr auf Euch und eine spannende Veranstaltung.

Hier noch einmal alle Fakten auf einen Blick:

Thema: Social Media in der Automobilbranche

Datum / Uhrzeit: 18.09.2013, 19:00 Uhr

Ort: Messe Frankfurt, Halle 8, Nissan Stand. Der Einlass erfolgt am Haupteingang.

Anmeldung: XING/amiando

Schlagworte: , , , , , ,

4 Kommentare

  1. , I hold what has been said to be two of the hardest jobs in the miritaly, Navy Wife and Navy mom. But I don’t think that I had it the hardest by any means. i am so proud of my husband (now retired) and my son (active duty in NJ). I love the miritaly family I have all over the US. The miritaly community is like no other. We are family no matter what. My husband served 20+ years in the Navy as a Submariner. Was on sea duty for nearly 12 years of that and gone 3/4 of that time. he gave up his freedoms for us (his and our country). When the subs are gone there is no communication with home (as it is the silent service ) nor is there any sunshine. We may have been left behind to deal with daily life but we all have our life, home and others to communicate with. My part was easy. My son is active duty in the Navy as an AE working on the C-130 s and he has completely grown up in the Navy (both as a brat but more so now). I couldn’t be prouder I support the miritaly everyday and always will. They are why we are Free Thank you to all miritaly families both active and retired (regardless of length of service). Thank you!!

  2. , Kelly,I really eejyond your speech today. It was full of the descriptive elements of your daily life in Afganistan and people native to Afganistan. I can’t imagine what it’s like to live with war day in and day out. I’m so glad you were able to come home and share your experiences. I’m thankful for people, like yourself, who have what seems like an inner joy and empathy for others. My prayers and hopes are with all of your brothers and sisters still serving. And blessings a thousand times over to those who have and are dedicated to serving with dignity and respect for our country.

Trackbacks

  1. 9. Twittwoch Rhein-Main auf der IAA in Frankfurt | Rhein-Main Startups - das Magazin
  2. Verkaufsgespräch in 140 ZeichenGeneration ZweiNull » Generation ZweiNull

Bitte kommentieren Sie