Digitale Transformation von und für Unternehmen

9. Twittwoch Sachsen in Leipzig – Nachlese


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Gestern traf sich die Twittergemeinde aus Sachsen zum neunten Mal insgesamt, davon zum dritten Mal in Leipzig und zum zweiten Mal in der Kleinen Träumerei, um spannenden Vorträgen zu lauschen und sich auszutauschen.

Torsten Maue (@tmmd) legte nach einer kurzen Kennenlernrunde auch gleich los. „Linkaufbau mit Twitter“ war sein Thema, welches er mit viel Euphorie darbot und einige Tipps gab, die dem ein oder anderen vielleicht helfen können. Das Registrieren bei verschiedenen Diensten, bei denen no-follow Links zu follow-Links werden war nur einer seiner Hinweise.

Thomas Wagner (@miservice) legte mit seinem Vortrag zu „Web 2.0 aus Kundenperspektive“ nach. Mit einer Umfrage unter seinen Kunden gab er der Präsentation eine Basis die die aktuelle Lage gut widerspiegelte. Für einige Lacher sorgten dann die Kundenstatements, welche in den Umfragegesprächen gefallen sind. „Twitter? Das war doch letztens in der BILD!“ oder „Facebook hat meine Tochter, was will meine Firma damit?“ zeigen jedoch auch die aktuelle Situation und Auffassung in einigen Unternehmen.

Insgesamt war es wieder eine sehr schöne Veranstaltung die mit netten Gesprächen bei einem kühlen Bierchen ihren Abschluss fand. Der nächste Twittwoch Sachsen wird im Oktober in Chemnitz stattfinden. Über den genauen Termin und die Lokalität werden wir euch hier im Twittwoch-Blog informieren.

Schlagworte: , , , ,

Bitte kommentieren Sie