Digitale Transformation von und für Unternehmen

Coca-Cola und Social Media | 16. Twittwoch zu Berlin am 10.11.2010 ab 19.30 Uhr


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Es freut mich sehr, heute den 16. Twittwoch zu Berlin am 10. November 2010 ab 19.30 Uhr ankündigen zu können! Wir treffen wir uns wieder in unserer Stammlocation, dem Frannz Club. Dieser befindet sich in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin.
Kartenansicht

Organisatorisches:

(1) Vorträge:

Es gibt wiederum zwei Vorträge, u.a. in Sachen Social-Media-Kommunikation bei einem der weltweit bekanntesten Konsumgüterhersteller:

Social Media bei Coca-Cola – Social Media Managering Hermin Hainlein auf dem 16. Twittwocha) Hermin Charlotte Hainlein, Coca-Cola Deutschland:

„Herausforderung für die digitalen Marken- und Unternehmenspräsenz im Zeitalter von Social Media“.

Hermin Charlotte Hainlein ist seit Juli 2007 als Manager Consumer Communications für Coca-Cola Deutschland tätig. Sie verantwortet unter anderem die Presse und Medienarbeit für die integrierte Kommunikation der Marke Coca-Cola. Sie baut außerdem den Bereich Social Media Relations für die Brand und Corporate Kommunikation für Coca-Cola Deutschland auf.

Speaker 16. Twittwoch zu Berlin Daniel Holle von tvypeb) Daniel Holle, tvype.com:

„Bedeutung von Twitter im Nachrichtengeschäft“.

Daniel Holle ist Gründer und Geschäftsführer von tvype.com, dem ersten deutschen Online-Marktplatz für Nachrichten-Fotos und -Videos. tvype bringt Bürgerreporter und Redaktionen zusammen und professionalisiert die Lizenzierung von privatem Bildmaterial. Weiterhin bietet tvype Whitelabel Leserreporter Lösungen für Verlage, Online-Medien und TV Sender an.

(2) Neue Gastgeber:

Aus gegebenem Anlass – der Autor dieses Posts weilt auf der Preisverleihung des Social Media Preises 2010 auf dem ConventionCamp in Hannover – wird der kommende Twittwoch zu Berlin von zwei bekannten Herren moderiert, die seit den ersten Veranstaltungen mit dabei waren:

16. Twittwoch zu Berlin moderiert von Bastian Koch, keksbox agentura) Bastian Koch – [ *] keksbox – marketingagentur:

Bastian Koch ist Gründer und Geschäftsführer der [ *] keksbox – marketingagentur. und Teil des Twittwoch-Netzwerkes. In diesem Zusammenhang war er mitverantwortlich für Twittkickers, das erste Fussballturnier über Twitter, und ist mit Webevangelist Thomas Pfeiffer Autor des Buches ‘Social Media – Wie Sie über Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen’.

Youtube-Marketing – die Spezialiät von Jan Heinemannb) Jan Heinemann:

Jan Heinemann ist allen Besuchern des Twittwoch bestens bekannt als Mr. Viral Video. Außerdem: Online Marketing Manager und Social Media Realist. Musiker und Brandenburg Reisender. Derzeit beim Internationalen Medienunternehmen Vice beschäftigt.

(3) Anmeldung:

Wer anderen seine Teilnahme mitteilen möchte, hat hierzu zwei Möglichkeiten:

Über häufiges Sharen der Veranstaltung freuen wir uns natürlich sehr. Das Hashtag lautet wiederum #twb.

(4) Zeitplanung:

Wir beginnen mit den Vorträgen Punkt 20 Uhr und diese sollten 15-20 Minuten Länge + 10-15 Minuten Diskussion nicht überschreiten. Zwischen den beiden Vorträgen gibt es eine Pause von 20 Minuten Länge.

(5) Sponsoring

Wir danken unserem Sponsor FriendScout24.

Schlagworte: , , ,

6 Kommentare

  1. … Und wer CocaCola beim Twittwoch nicht sehen kann, der darf gerne als Gasthörer in mein Social Media Seminar an der HTW Berlin kommen ;) Da tritt Frau Hainlein nämlich auch auf ;)

  2. Die Welt ist eben – nicht nur Social Media-wise – ein Dorf… :)

Trackbacks

  1. 2010-11-10 16. Twittwoch Berlin » Andreas Mauf
  2. 16. Twittwoch Berlin | Online Marketing + Social Media | Jan Heinemann | Berlin
  3. Twittwoch in Ihrer Stadt | Twittwoch e.V.
  4. Sehen wir uns dort? « + Kommunikation als Kulturvermittlung #

Bitte kommentieren Sie