Digitale Transformation von und für Unternehmen

Köln – Kopenhagen – Houston / Internationales beim 12. #twk


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen
Wir haben uns für dieses Jahr vorgenommen, das Profil des Kölner Twittwochs weiter zu schärfen und die beiden wichtigsten Facetten des Kölner Selbstverständnisses stärker in den Vordergrund zu stellen: regionale Verwurzelung und lokale Dynamik einerseits, Internationalität und Weltoffenheit andererseits.
Aus diesem Grund werden wir uns bemühen, unser Programm über die gewohnten regionalen und deutschen Highlights hinaus durch internationale Präsentationen zu ergänzen – und machen schon diesen Februar den Anfang.
Wir freuen uns sehr, dass wir den dritten Slot für den 23. Februar mit Mike Klein aus Kopenhagen gewinnen konnten. Er ist dort zur Zeit Leiter Interne Kommunikation bei Maersk Oil und wird uns einen exklusiven Preview in sein neues Buch “Avoiding the Social Media Train Wreck” geben und uns seine Thesen zur “Demokratisierung und Tribalisierung der Unternehmenskommunikation” vorstellen. Da er am 23. Februar nicht in Köln sein kann, werden wir ihn per Skype aus Houston zuschalten.
Wir freuen uns auf diesen ersten einer Reihe internationaler Vorträge – und hoffen, es geht Ihnen/Euch genau so.
Weitere Details zum Event gibt es auf XING.
Schlagworte: , , , , ,

Ein Kommentar

Trackbacks

  1. » 12. Twittwoch Köln: Social Media Governance und Social Web in der Musikbranche » Kommunikation – zweinull

Bitte kommentieren Sie