Digitale Transformation von und für Unternehmen

Netnocamp Köln


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Das NetnoCamp Köln ist ein Barcamp, das sich dem Themenfeld Netnographie und Web-Monitoring widmet

Es findet am 17.9. in Köln statt. In einer Live-Schaltung wird Robert Kozinets, Toronto, der Godfather of Netnography eine Keynote halten und im Anschluss zu Diskussionen bereitstehen.

Netnographie und Web-Monitoring: Was ist das?

Im Internet findet soziales Leben statt, Meinungen werden gebildet, (Kauf-) Entscheidungen gefällt – mit erheblicher Wirkung auf das gesamte wirtschaftliche, kulturelle und politische Geschehen. Netnographie ist ein auf Ethnographie beruhender qualitativer Forschungsansatz im Internet und wurde seit den 90er Jahren v.a. von Kozinets weiterentwickelt. Zu Beginn dieses Jahres ist unter dem Titel “Netnography – Doing Ethnographic Research Online” (Rezension) ein viel beachtetes Standardwerk zu dieser Methode erschienen. Netnographie findet v.a. in der Markt- und Konsumforschung Anwendung, hat aber ebenso den Anspruch, in allen Sozialwissenschaften zu gelten.

Web-Monitoring (bzw. Social Media Monitoring) bezeichnet die softwaregestütze Analyse der öffentlichen Kommunikation im Internet, zumeist der Kommunikation zu Produkten und Marken. Die Methoden haben einen sehr unterschiedlichen Ursprung, nähern sich in der Praxis allerdings einander an. Web-Monitoring stösst bei der qualitativen Analyse schnell an seine Grenzen, während Netnographie mit moderner Monitoring-Software neue Einsatzfelder erwachsen.

Kostenfrei aber nicht umsonst

Wie bei den meisten BarCamps ist die Teilnahme kostenfrei, eine Anmeldung über die Website aber erforderlich. Themenvorschläge sind sehr erwünscht – und können ebenso über die Website eingereicht werden.
Der Termin wurde mit Bedacht gewählt: In der dritten Septemberwoche ist das Social Web – bzw. zumindest dessen geschäftsorientierter Teil – in Köln zur Messe dmexco versammelt. Parallel dazu fasst in diesem Jahr erstmals die Internetwoche eine Vielzahl von Veranstaltungen in der ganzen Stadt zusammen.
Das Netnocamp verspricht eine spannende Veranstaltung zu werden. Willkommen sind alle Interessierten, insbes. aus den Bereichen Online-Forschung, Markt- und Sozialforschung, Soziologie, Ethnologie, Online-Marketing, Kommunikation – und natürlich alle vom Social Web begeisterten Nutzer.

Die Details

Termin: Freitag, 17.9., 9.30 bis ca. 19 h
Ort: IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln
Website: www.netnocamp.de

Über den Autor

Mein Name ist Klaus Janowitz, ich arbeite als sozialwissenschaftlicher Freiberufler in Köln. Online- Forschung, Text und Internetredaktion sind meine wesentlichen Arbeitsbereiche. Mehr über mich und meine Arbeit erfahren Sie unter http://www.klaus-janowitz.de/

Bitte kommentieren Sie