Digitale Transformation von und für Unternehmen

Video vom netzpolitischen Twittwoch in München


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

» Hier geht’s zu Bildern und einem Audiomitscnitt »

Die Veranstaltung in Tweetlänge

  • Was? Podiumsdiskussion „Fraktion Facebook – Deutschland, Land der offenen Staatskunst?“
  • Wer? Dorothee Bär (CSU), Konstantin von Notz (Grüne), Nikolaus Gradl (SPD), Stefan Körner (Piraten) und Richard Gutjahr.
  • Wo? Im iCamp – Neues Theater München in der Entenbachstraße
  • Wann? Dienstag (!), 11. Oktober 2011, Einlass ab 19 Uhr, Beginn der Diskussion: 20 Uhr.

Fraktion Facebook – Deutschland, Land der offenen Staatskunst?

Als das Internet vor 30 Jahren in Amerika erfunden wurde, begehrte die außerparlamentarische Opposition in Deutschland gerade gegen das System auf. Noch vor fünfzehn Jahren gewann man Wahlen mit dem Verweis auf blühende Landschaften und Datenautobahnen. Heute wachsen auf der Autobahn Sonnenblumen und der deutsche Bundestag erlaubt elektronische Petitionen.

Die CSU hat unter Federführung ihrer stellvertretenden Generalsekretärin Dorothee Bär ein netzpolitisches Positionspapier veröffentlicht, in dem von Zurückhaltung, Interessenausgleich und Vorsorge die Rede ist. Gleichwohl warnt der Bundesinnenmister Hans Peter Friedrich wiederholt vor den Gefahren des Internets, die Vorratsdatenspeicherung ist noch nicht abschließend verhandelt, zum Schutze der Jugend soll der freie Internetverkehr reguliert werden. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger mischen sich in die tägliche Politik ein, Hunderttausende nutzen elektronische Petitionen, suchen online nach Plagiaten oder wehren sich gegen ihrer Meinung nach zu viel Zensur. Und Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner sieht sich gezwungen, ihr Facebook-Mitgliedschaft zu beenden…

Wo stehen wir heute in Fragen der Netzpolitik in Deutschland? Welche unterschiedlichen Positionen gibt es zum Datenschutz, zu informationeller Selbstbestimmung und zur Freiheit im Internet?

Darüber diskutieren:

Dorothee Bär, CSU
Mitglied des Deutschen Bundestags und stellvertretende CSU-Generalsekretärin
Leiterin des Netzrates der CSU
Auf Twitter als @dorobaer


Dr. Konstantin von Notz, Bündnis 90/Die Grünen
Obmann in der Enquete-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft
Netzpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion
Auf Twitter als @konstantinnotz

Nikolaus Gradl, SPD
Stadtrat München und Mitglied des Fraktionsvorstands
Münchner Internetunternehmer (mux oHG)
Auf Twitter als @gradl

Stefan Körner, Piratenpartei
bayerischer Landesvorsitzender
Auf Twitter als @sekor

Moderation: Richard Gutjahr
Moderator der Rundschau Nachrichten im Bayerischen Fernsehen
Ägypten-Blogger und iPad-Käufer
Twittert unter  @gutjahr

Anmeldung

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Sie vereinfachen aber durch eine Anmeldung unsere Planung. Sie können sich mit XING, Facebook oder LinkedIn anmelden.
Alternativ geht das auch per E-Mail an Thomas Pfeiffer oder Sie kommen am 11. Oktober einfach ins iCamp.
Termin in den eigenen Kalender oder in Google Calendar eintragen.

Veranstaltungsort

Wir sind auch dieses Mal wieder gern zu Gast im iCamp, einem Veranstaltungsort u.a. mit dem Themenschwerpunkt „elektronische Medien“. Das iCamp ist gut mit der U1/U2 Halltestelle Kolumbusplatz zu erreichen.

Größere Kartenansicht

Livestream

Die Veranstaltung wird unter twittwoch.de live in dieses Internet gestreamt werden.

Mit freundlicher Unterstützung von

Schlagworte: , , ,

15 Kommentare

  1. Schade, dass die Partei, die das Netz nutzt und mit dem Netz lebt, nicht zu Wort kommt. Was ist im übrigen mit echten Beteiligungsformen: Liquid Democracy, LiquidFeedback, 18. Sachverständiger bei der Enquetekommission, e-Petitionen, direkte Demokratie mit elektronischer Unterstützung jedenfalls in der Phase der Volksinitiativen und Volksbegehren?

  2. @etz_B Natürlich kommen auch die Gäste an dem Abend zu Wort und müssen nicht einfach still da sitzen.

  3. Wird es das ganze auch als Livestream oder Aufzeichnung geben?

  4. @Martin Ja, live auf twittwoch.de wird die Veranstaltung gestreamt.

  5. Wird es ein Video (Stram) für die Nachschau geben?

  6. @Stefan R: Ja, wird es. Der rendert gerade….

Trackbacks

  1. Twittwoch Spezial » Bayern, kostenlos, Termine » Webtermine.de
  2. Veranstaltunghinweise | Piratenpartei Kreisverband München
  3. Podiumsdiskussion: “Fraktion Facebook” « Der München Blog
  4. Morgen in Bayern: gehackt und ausgespäht » Veranstaltung, Internet, München, Einladung, Dorothee, Deutschland » GrünDigital
  5. Veranstaltungshinweis: “Fraktion Facebook” | Homo Politicus
  6. Fraktion Facebook – Deutschland, Land der offenen Staatskunst? « isarmatrose
  7. Twittwoch: O'zapft is! | G! - gutjahr's blog
  8. Erinnerung an Dorothee Bärs Nein zur Vorratsdatenspeicherung | Logbuch des Isarmatrosen

Bitte kommentieren Sie