Digitale Transformation von und für Unternehmen

Praxisworkshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler im Kampf um Talente ändert


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Twittwoch Workshop Recruiting, HR und Social Media Will code Java for food even with EclipseI. Kann ein Unternehmen mit Anspruch heutzutage noch offline, d.h. ohne Social Media-Präsenz, sein?

Der „War for Talent“ ist bekanntlich seit Jahren nicht nur in aller Munde, sondern hat die Arbeit der Personaler bereits in der Vergangenheit massiv beeinflußt. Zu dieser bekannten demographischen Komponente kommt jetzt jedoch noch ein weiterer Einflußfaktor hinzu: Die Kommunikation zwischen Menschen hat sich mit dem, was heute unter Web 2.0 zusammengefaßt wird, deutlich geändert. Was mit professionellen sozialen Netzwerken wie Xing oder LinkedIn für die älteren Semester begann, setzt sich heute bei der jüngeren Generation mit Twitter oder Facebook nahtlos fort.

Dabei beschränken sich die Fragen aus Sicht des Recruiters in Sachen Betriebsalltag, Personal und soziale Medien schon jetzt nicht mehr allein auf die Überlegung, ob am Arbeitsplatz die Nutzung von Facebook, StudiVZ oder Twitter gestattet sein sollte.

Blicken wir der Realität ins Auge: Geld kauft nicht mehr Präsenz. Sichtbarkeit in der Gruppe der potentiell interessanten Mitarbeiter wird heutzutage durch Community-Building, durch einen aktiven Social Media-Auftritt geschaffen. Und hier haben kleine und mittlere Unternehmen die Nase vorn: die Kommunikationsträgheit der meisten HR-Tanker verschafft den KMU derzeit einen soliden Wettbewerbsvorteil.

II. Die Zielgruppe des Seminars:

Dieses Seminar wendet sich an alle, die diesen Wettbewerbsvorteil durch aktives Social Media-Recruiting heute bereits nutzen wollen.

Dieser Workshop:

  • Zeigt aktuelle Entwicklungen im Recruiting über Social Media auf,
  • stellt die wichtigsten Plattformen für Personaler vor,
  • liefert Beispiele für erfolgreiche Vorgehensweisen zur Identifikation von potentiellen Mitarbeitern in sozialen Netzen und
  • führt in wichtige Techniken und Methoden des Social Media Monitorings ein.

III. Was kostet der Workshop?

  • Der reguläre Ticketpreis beträgt 149 € inkl. USt.
  • Das Early-Bird-Ticket kostet 129 € inkl. USt.
  • Das media.net berlinbrandenburg-Ticket kostet 99 € inkl. USt.
  • Alle im Workshop verwendeten Tools sind kostenlos, Zusatzkosten fallen nicht an.

IV. Was ist mitzubringen?

Für die Teilnahme am Workshop ist ein WLAN-fähiges Notebook mit einer aktuellen Version eines gängigen Browsers wie FireFox, Safari oder Chrome erforderlich.

Constanze Buchheim Twittwoch Workshop HR Recruiting Personal Social MediaV. Wer leitet den Workshop?

Der Workshop wird von Constanze Buchheim geleitet.
Sie studierte BWL an der Universität Leipzig und der Handelshochschule Aarhus und stieg 2006 bei Spreadshirt ein. Dort baute sie den HR-Bereich auf, unterstützte Lukasz Gadowski beim Ausbau seiner Investmentaktivitäten und half als HR-Partner von Team Europe Ventures den StartUps des Portfolios bei ihren ersten HR-Schritten.

2009 gründete sie gemeinsam mit Team Europe Ventures die i-potentials GmbH, die sich als Personalagentur im Bereich Recruiting und Gründercoaching auf die Bedürfnisse von Internetunternehmen und StartUps spezialisiert hat. Bei Gründerzene ist sie als Redakteurin für das Ressort HR zuständig.

VI. Wo findet der Workshop statt?

Der Praxisworkshop „Social Media, HR und Recruiting“ findet in der Steinbeis SMI – School of Management and Innovation in der Franklinstraße 15 in Berlin statt.

Lage Steinbeis SMI Berlin

VII. Wann findet der Workshop statt?

Das Seminar „Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler im Kampf um Talente ändert“ findet am Dienstag, den 1. Juni 2010 in der Zeit von 13.30 bis 18.00 Uhr statt.

VIII. Wie kann man sich für den Workshop anmelden?

Die Anmeldung zum Workshops findet im Vorfeld über amiando statt:

Teilnehmermanagement von amiando

Copyright-Vermerk: Das verwendete Foto stammt von cismet_geeks.

Zugehöriger Tweet:


Neuer Workshop in #Berlin: #SocialMedia, #HR und #Recruiting – Was sich für Personaler im Kampf um Talente ändert” http://bit.ly/cla2DRless than a minute ago via HootSuite

Schlagworte: , , , , , , ,

5 Kommentare

  1. Leider habe ich den Termin in Berlin verpasst, finde das Thema aber sehr interessant! Ist demnächst eine Wiederholung des Workshops (möglicherweise auch in München) geplant?
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Annelie Müller

  2. Interessantes Seminar, gibt’s das auch im süddeutschen Raum und evtl. etwas umfangreicher?

Trackbacks

  1. LOMBB: Online-Marketing und Social Media Messe in und für Berlin am 10. Juni 2010 - Susuh-Blog
  2. Von der Positionierung eines Unternehmens im Web 2.0 | jobtweet.bloggt
  3. Berlin Web Week / BerlinWebWeek 2010

Bitte kommentieren Sie