Digitale Transformation von und für Unternehmen

Real-time search for Tweets with Bing


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Today, I am attending the Search Engines Strategies Conference in Berlin and I just had the chance to talk to Stefan Weitz, Director Planning at Microsoft, about the algorithm that Bing is using to turn the real-time stream of data from Twitter into usable information.

It looks, as if Bing is investing heavily into a ranking algorithm that takes more than six differents aspects related to a tweet into account, such as:

• Who tweeted?
• How often is that person retweeted and by whom? (Bots are excluded.)
• What information is packed into a tweet. (URLs provided are resolved and at least partly indexed.)

The resulting ranking shows that Bing pays a lot of attention to both relevance and authority, as shown below:

Bing Twitter Integration Beta

You can check the Beta of Bing’s Twitter integration yourself. Just make sure that you set your country to United States.

The post will be updated as soon as more information on the Bing algorithm is available.

Schlagworte: , , ,

3 Kommentare

  1. bings twitter-suche ist auch in die @twoolbar integriert, allerdings sind die ergebnisse recht dürftig…

  2. @TWOOLBAR

    „Dürftig“ ist relativ, gemessen an der Aufgabe, aus diesem Datenwust in sehr kurzer Zeit (->Echtzeit) relevante Informationen heraus zu destillieren. Ich finde, auf ersten Blick sieht das nicht verkehrt aus. Auf jeden Fall hat man sich bei Bing zu dem Thema viele Gedanken gemacht, während wir von Google außer „es wäre eine Herausforderung“ kaum etwas hören.

    Geben wir ihnen etwas Zeit und schauen uns das in einige Monaten noch einmal an.

    PS: Ebenfalls spannend wird die Indizierung des öffentlichen Facebook-Streams – bin auf Bings Ideen hierzu sehr gespannt…

Trackbacks

  1. uberVU - social comments

Bitte kommentieren Sie