Digitale Transformation von und für Unternehmen

Twitternde Unternehmen (36): @Daimler_Career


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen
Abonnieren Sie unseren RSS-Feed oder E-Mail Newsletter nur mit Jobangeboten.

Daimler-Logo

Willkommen zum 36. Beitrag der Twittwoch-Blog-Reihe Twitternde Unternehmen in Deutschland.

Heute featuren wir @Daimler_Career – siehe auch Daimler AG – Personalbereich – und Daniel Loewa gewährt uns Einblicke:

Daimler_Career Timeline

(1) Bio:

Neue Wege zur nachhaltigen Mobilität. Mit Ihnen. Wissenswertes rund um die Themen Einstieg und Karriere bei Daimler. Hier twittert Daniel Loewa.

(2) Welche Bedeutung hat Twitter innerhalb Ihrer Unternehmenskommunikation?

„Twitter ist für uns eine Ergänzung zu den bewährten Kommunikationskanälen. Bei Twitter können wir über das Posten von Informationen hinaus mit unseren Zielgruppen nahbarer und direkter in Dialog treten und deren Meinungen und Stimmungsbilder wahrnehmen. Damit bietet uns Twitter einen optimalen Einstieg, um erste Erfahrungen mit dem Social Media Marketing zu sammeln und hierauf aufbauend weitere Aktivitäten gezielt voranzutreiben.”

(3) Können Sie abschätzen, wie viel Zeit Sie zum Twittern täglich bzw. wöchentlich aufwendest?

„Das reine Twittern beläuft sich netto auf vielleicht 30 Minuten täglich und stellt nur einen
kleinen Teil des Zeitaufwands dar. Einen wesentlich grösseren Zeitbedarf nehmen Recherche und Lektüre in Anspruch. Das Redaktionsteam, das sich momentan noch im Aufbau befindet, wird sich voraussichtlich in Summe zwei Stunden täglich in und um Twitter bewegen.”

(4) Gibt es interne quantifizierbare Vorgaben, was mit dem Twittern erreicht werden soll, z.B. eine bestimmte Follower-Anzahl?

„Nein, und ich glaube, dass quantitative Zahlen den Erfolg eines Twitter-Accounts nur bedingt ausdrücken können. Zugegeben, wir interessieren uns natürlich auch für die Zahl der Follower einiger Wettbewerber, aber das sagt weder etwas über die Qualität der Follower noch die der Tweets aus. Unser Ziel ist eher qualitativ zu sehen: relevante Dialoge, differenziertes Feedback und eine steile Lernkurve.”

(5) In welchem Verhältnis stehen die Medien Webblog – falls Sie eines unterhalten – und das Echtzeit-Medium Twitter zueinander?

„Daimler hat seit Oktober 2007 ein sehr erfolgreiches Corporate Blog. Einstieg und Karriere ist darin eine Kategorie von mehreren, erfreulicherweise die mit den höchsten Zugriffszahlen. Twitter und Blog werden inhaltlich verknüpft und ergänzen sich dabei hervorragend, eine Konkurrenzsituation gibt es nicht. Über das Blog hinaus hat Daimler drei weitere Twitter-Accounts @Daimler, @Daimler_News und @Daimler_BI, die sich ebenfalls gut ergänzen. ”

(6) Wie stellen Sie den inneren Erbsenzähler zufrieden, sprich: Betreiben Sie Controlling?

„Controlling müsste hier vielleicht eher Monitoring heißen. Und das Monitoring entwickelt sich, da mit zunehmender Follower- und Dialogzahl die relevanten Kennzahlen gerade im Entstehen sind. Um im Bild zu bleiben: ich schaue täglich auf das Gemüsebeet und freue mich, wenn sich unsere Investition bei Saat und Pflege in einer vielfältigen Ernte auszahlt, aber einzelne Erbsen werde ich bestimmt nicht zählen.”

7. Haben Sie durch Ihr Twittern Kontakt zu Bewerbern erhalten, die Sie anderweitig vielleicht nicht kennengelernt hätten?

„In Twitter ist rund um die Uhr Messe an unzähligen Standorten mit unterschiedlichstem und ständig wachsendem Publikum. Und dieses Potenzial birgt natürlich sehr viele neue Kontakte.”

8. Welche Bedeutung räumen Sie Social-Media-Aktivitäten im Recruiting der Zukunft ein?

„Im ersten Schritt sehen wir in Social Media Chancen für das Employer Branding. Wir schaffen Dialog- und Feedbackmöglichkeiten für heutige und zukünftige Zielgruppen und können so das Bild von Daimler als Arbeitgeber positiv prägen.”

Über Daniel Loewa:

Daniel Loewa

Daniel Loewa ist Teamleiter in der Personalentwicklung bei Daimler und im Schwerpunkt verantwortlich für das Traineeprogramm CAReer im Vertrieb sowie bei Financial Services.

Er ist inhaltlich verantwortlich für @Daimler_Career und baut aktuell die Social Media Aktivitäten von Daimler als Arbeitgebermarke aus.

[@Daimler_Career - Performance via TwitterCounter im letzten Monat]

["Related Tweet"]

[Bisher in dieser Reihe erschienen]

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

Trackbacks

  1. uberVU - social comments

Bitte kommentieren Sie