Digitale Transformation von und für Unternehmen

Twittwoch Berlin #twb am 1. Juli ab 19 Uhr


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Es freut mich sehr, heute den 3. Berliner Twittwoch am 1. Juli 2009 ab 19 Uhr ankündigen zu können!

Die Location in Berlin ist allen bekannt, die den letzten Twittwoch am 3. Juni 2009 oder schon einmal einen Berliner Webmontag besucht haben – der “newthinking store“:


Größere Kartenansicht

Organisatorisches:

1. Anmeldungen verwalten wir jetzt auf Google-Docs. Bitte dort entsprechend eintragen und – wichtig – auch wieder austragen, wenn es mit der Teilnahme nicht klappen sollte.

Die Location hat Platz für etwa 60 Leute und es wäre schade, wenn jemand wegen einer ausgebuchten Liste außenvor bleiben müßte, es hinterher aber freie Plätze geben sollte.

Einen Xing-Event werde ich auch noch einrichten…

2. Es gibt mehrere Ankündigungen von Präsentationen. Ich möchte die Vortragenden bitten, mir einige Tage vorher die Themen mitzuteilen, damit wir ein Programm machen können.

3. Wir beginnen mit den Vorträgen um 20 Uhr und diese sollten 20 Minuten Länge nicht überschreiten. Bis 21 Uhr sind somit drei Vorträge geplant. Gibt es mehr als drei Vorträge, fänden Nr. 4 ff. nach der Pause ab 21.30 Uhr statt.

Auch diesmal sollten die Vorträge auf Video mitgeschnitten und bei Youtube zur Verfügung gestellt werden. Und es gibt wieder keine Maske… ;)

Noch zu klären:

Wie wollen wir es mit einer Vorstellungsrunde halten? Ich würde z.B. gern wissen, wer so an der Veranstaltung teilnimmt. Ist allerdings mit 60 Teilnehmern ein gewisser Aufwand.

Mein Vorschlag:

Wir machen für 20 Minuten eine Vorstellungsrunde ab 19.30 Uhr. Wer daran Interesse hat, kommt einfach früher. Die anderen kommen eben später oder schnacken im Vorraum.

Schlagworte: , ,

5 Kommentare

  1. Xing Event ist angelegt. Vielleicht fügt ihr noch ne Beschreibung hinzu, wegen den Formalitäten.

  2. Bei so vielen Leuten: wie wäre es mit Vorstellung in 140 Zeichen?Oder 160, ähnlich Bio?
    Gut wäre auch eine Liste mit gewünschten Themen für die Vorträge, zu denen man sich als Vortragender melden kann. 15 min. Vortrag fände ich fast ausreichend, halt essentiell.
    Macht eigentlich wer was über Cotweet?

    Karinka_W

  3. Hallo Karin:

    @1 Wer bin ich: Gute Idee, ich habe im Google Doc schon eine Robert-Lemke-Spalte hinzugefügt und twittere das gleich noch.

    @2: Dazu könnte man ja die Kommentare für den Event-Ankündigungs-Post verwenden… :)

    @3: CoTweet? Ja von Zeit zu Zeit, habe zumindest aber die ^SW Syntax zur Tweetkennung übernommen…

Trackbacks

  1. Berlin Web Week / Twittwoch - 1.7.2009
  2. Twittori | AppX.de

Bitte kommentieren Sie