Digitale Transformation von und für Unternehmen

Twittwoch Rhein-Main Special IAA 2013


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Der Twittwoch Rhein-Main war auf der IAA zu Gast. Als Host konnten wir Nissan Deutschland gewinnen, die ihren Stand für die Vorträge zur Verfügung stellten. Als Thema hatten wir „Social Media in der Automobilbranche“ und dazu folgende Speaker geladen.

David Parkinson – General Manager of Social Media & Digital Engagement for Nissan EMEA + India, der mit dem Thema: „Nissan – building a social brand from the bottom up“ ins Rennen ging. Sein Vortrag handelte von der Strategie, wie Nissan seine Kunden sieht und wie sie ihre Social Media Kanäle ausgerichtet haben.

Danach betrat Alexander Lengen – Manager Social Media and Broadcast der Adam Opel AG die Bühne und berichtete von dem ersten CEO aus der Autobranche, der die sozialen Medien für sich und seine Marke entdeckt hat. @KT_Neumann war sogar zeitgleich auf dem benachbarten Opelstand Besuch, einer Aufforderung zum spontanen Tweetup mit dem #twrm konnte er jedoch leider nicht folgen. Vielleicht können wir ihn aber für einen zukünftigen Vortrag gewinnen, denn die Geschichte, die er zu erzählen hätte, ist zweifelsohne interessant.

Als dritter Referent sprach Thomas Gigold – Autoblogger und Geschäftsführer von medienrauschen UG. Er berichtete aus Sicht der Autobloggerszene über die Zusammenarbeit und die Schwierigkeiten mit den Herstellern. Er mahnte an, dass es keine Erlösmodelle für Blogger seitens der Automobilbranche gibt und das der Dialog mit den entsprechenden Abteilungen schwierig und holperig sei.

Fabian Rangol war dann der letzte Sprecher für den Abend, der ein wenig über die Geschichte von Franzi Do, Opel und Renault berichtete, wie wir sie vor einiger Zeit auf Facebook verfolgen konnten. Wie es zu der schnellen Reaktion gekommen sei und welch enorme Reichweite diese Geschichte erlangte.

Mit einem hervorragende Catering wurde der Abend beschlossen.

Eine schöne thematische Zusammenfassung des Abends ist bei Manuela Seubert im Blog zu lesen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmals bei unseren Referenten und bei NISSAN Deutschland bedanken. Der Twittwoch Rhein-Main war bestimmt nicht zum letzten Mal auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt.

Schlagworte: , , ,

2 Kommentare

  1. Danke für die Erwähnung. LG, Manuela

Trackbacks

  1. 10. Twittwoch Rhein-Main: Employer Branding & Social Media | Twittwoch e.V.

Bitte kommentieren Sie