Digitale Transformation von und für Unternehmen

WeFollow.com – Neues Verzeichnis von Twitter-Usern online


Empfehlen Sie diesen Beitrag Ihren Xing-Kontakten Ihren XING-Kontakten zeigen

Am Wochenende ist ein neues Verzeichnis für Twitter-User online gegangen: WeFollow von Kevin Rose – Mr. digg.com himself:

[singlepic=131,,,,]

[Der Screenshot des Profils wurde heute morgen gemacht.]

Wer einmal die Twitter-Suche bemüht, wird feststellen, daß WeFollow seit gut einem Tag eine unglaubliche Resonanz erfahren hat. Dies hängt damit zusammen, daß jeder Twitter-User sich auf sehr einfach Weise in drei Kategorien eintragen kann – per @Reply:

@wefollow #Kategorie-1 #Kategorie-2 #Kategorie-3

Existiert die Kategorie noch nicht, wird sie angelegt – das gilt auch für Tippfehler. Sinnweise sollte man sich also vorher Gedanken machen, in welchen Kategorien man gelistet werden möchte.

Noch zwei Anmerkungen:

(1) Das Listing scheint am besten zu funktionieren, wenn man maximal drei Kategorien auswählt. Habe bisher noch nicht gehört, daß man mehr als drei Kategorieeinträge auf einen Schlag anlegen kann.

(2) Mehrere @Replies scheinen auch nicht zu funktionieren. Unser erster Eintrag lautet #socialmedia, #startup, #services und dann habe ich noch #entrepreneur mit einer zweiten @Reply zusätzlich ausprobiert.

Heute morgen findet man @susuh (mit 516 Followern) in folgenden Kategorien:

#entrepreneur (Platz 215)

#startup (Platz 26)

#service (Platz 1)

In Sachen #socialmedia konnte nichts gefunden werden. Hat der zweite Eintrag einen Teil des ersten überschrieben?

Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Habe drei Tags (sport, germany, news) eingegeben, erscheine aber nur unter news. Woran kann’s liegen?

Bitte kommentieren Sie